Konsortium

Das Projektkonsortium ist breit gefächert: Es umfasst Forschungsinstitute, Softwareentwickler und Industriepartner mit unterschiedlichen Rollen in der Lieferkette. Durch die Kombination von Prozesswissen, praktischem Branchen-Know-how und technischen Methoden sind die Voraussetzungen für die Erreichung eines optimalen Projektergebnisses gegeben.


Die 4flow AG übernimmt als Konsortialführer die Gesamtkoordination dieses  Forschungs- projektes. Sie wird von der Konzeption bis zur Umsetzung durchgängig fachlich engagiert sein. Die Standardsoftware 4flow vista stellt dabei eine Säule der Prototypen-Entwicklung einer integrierten Terminierungs- und Transportplanungssoftware dar.


Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik begleitet das Projekt durchgehend und ist Bindeglied zwischen Forschung und industrieller Anwendung. Der Fokus der Tätigkeiten in InTerTrans liegt in der Entwicklung der Logistikplanungs- und Auftragsterminierungskonzepte und deren modellgestützter Bewertung innerhalb der Fallstudien mit den industriellen Projektpartnern. Das vom Fraunhofer IML entwickelte Simulationswerkzeug OTD-NET (www.otd-net.de) wird zur präzisen dynamischen Analyse im Projekt eingesetzt und bewertet neben ökonomischen Größen auch den Ressourcenverbrauch. OTD-NET bildet die zweite Säule des zu entwickelnden Software-Prototypen.


Die Schenker AG fungiert als ausführender Logistikdienstleister der entwickelten Konzepte. Sie unterstützt die Bewertung des Transportnetzwerkes durch Datenbereitstellung und die kritische Evaluation der Machbarkeit der Konzepte.


Der österreichische Projektpartner TU Wien unterstützt das Konsortium in der Konzepterstellung. Ein Transfer der Forschungsergebnisse dient einer gegenseitigen Validierung der entwickelten Konzepte.


Die Volkswagen AG als OEM fungiert als zentraler Anwender der entwickelten Konzepte. Für die Konzeptentwicklung und -bewertung stellt sie Daten über ihre Programmplanung sowie das Inbound- und Outboundtransportnetzwerk in aussagekräftigen Anwendungsfällen bereit.